Woran erkennt man dass man verliebt ist

Verliebt sind wir in der Regel nur über einen begrenzten Zeitraum. Verliebt sein dauert nicht an, sondern geht irgendwann in Liebe über, oder ebbt nach einiger Zeit wieder ab.

Woran erkennt man dass man verliebt ist

image by: Hugos Dad cc by

Während man verliebt ist trägt man die sogenannte rosarote Brille, das heisst, man sieht den Menschen in den man sich verliebt hat nicht so wie er, respektive sie wirklich ist. Man sieht über die „Fehler“ des anderen hinweg, noch schlimmer, man findet sie sogar sehr süss.

Normalerweise sind wir während unseres Lebens mehrmals verliebt.

Woran erkennt man nun aber dass man verliebt ist? Es gibt natürlich noch weitere Anzeichen, ausser dass man den anderen mit verliebten Augen sieht.

Weitere Anzeichen fürs verliebt sein wären zum Beispiel:

Die bekannten Schmetterlinge im Bauch
Immerzu an den anderen denken
Unsicherheit in der Gegenwart des anderen
Angst zurückgewiesen zu werden

Wird dieses verliebt sein erwidert, folgt eine Zeit des Kennenlernens, des Erforschen der geliebten Person und des Anpassens, welche nach einigen Monaten in Liebe über geht.

Bleibt das verliebt sein aber unerwidert, dann sind die Reaktionen , wie die Menschen halt auch, sehr unterschiedlich. Manche verfallen in tiefen Liebeskummer, während bei anderen das Gefühl des verliebt seins wie von selbst wieder verschwindet.
Datenschutz


©copyright 2009 by wissen-24.org - all rights reserved.